KURZE NACHT

             17. KURZE NACHT der GALERIEN + MUSEEN in WIESBADEN

 

Am 1. April 2017 laden traditionsgemäß die Wiesbadener Galerien und Museen, der Nassauische Kunstverein, der Kunstverein Bellevuesaal in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden zum kostenlosen Besuch ihrer Ausstellungen ein.

Es besteht von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr die Möglichkeit, alle teilnehmenden Galerien und Museen im Rundgang zu besuchen. Sie bleiben mobil und können den kostenlosen Oldtimer Shuttle Service - im Rahmen des Rollendes Museums Wiesbaden - nutzen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der homepage www.kurze-nacht.de

 

Ziele des rollenden Museums

 

Weshalb werden wir als Oldtimer-Fahrer Transport-Partner der Kulturveranstaltung 

"KURZE NACHT der Galerien + Museen in Wiesbaden" ?

 

- wir wollen gemeinsam einen freiwilligen Beitrag zur Anerkennung des

   historischen Automobils als rollendes Kulturgut leisten.

- wir werden während der "KURZEN NACHT" - so heißt die Wiesbadener

   Museumsnacht - von der Bevölkerung, den Politikern und Kulturver-

   antwortlichen wahrgenommen, die unsere Anlässe - Oldtimer-Treffen,

   Oldtimer-Ausfahrten - sonst eher selten besuchen.

- wir werden Teil einer erfolgreichen Kulturveranstaltung (findet zum

  17. x statt), weil ein attraktives "Rollendes Museum Wiesbaden" ideal

  zu der "KURZEN NACHT" passt. Wir haben über unsere Oldtimer und

  unsere privat getragene Verantwortung für den Erhalt von historischem

  mobilem Kulturgut viel zu erzählen und können praxisnahe 

  Informationen über dieses wunderbare Hobby geben.

- wir können Menschen, die sonst nie mit dem Thema Oldtimer in

  Berührung kommen, fühlen lassen, was die Faszination an rollendem

  Kulturgut ausmacht.

- wir unterstützen damit die Bestrebungen der Oldtimer-Weltorganisation

   FIVA, die die Aufnahme der historischen Fahrzeuge in das

   Welt-Kulturerbe erreichen will.

 

   (für den Text verantwortlich)

   Hans Ekkehard Weber

   Stand: 21. Dezember 2016

Auktion & Markt AG - Classicbid - Rainer Hahn, Wiesbaden - Fiat 500 L, Bj. 1969
Dieter Volland, Eltville - Fiat 1500 , Bj.: 1965
Erwin Kruse, Frankfurt - FIAT 500, Bj. 1969
Classic4rent/Tüv Hessen, Wiesbaden NN - MB 280 SE, Bj.: 1969
Jochen Rück, Wiesbaden - BMW 628 CSI - Bj.: 1983
Gerhard Pecher, Gernsheim - MB 2800 (W 126) Bj.:1980
Martin Bonn, Mainz - Seat 124, Bj.: 1973
Meike Hegemann, Wiesbaden - MGB - Bj.:1969
IAC Wiesbaden - Christof Kroener, Wiesbaden - VW Bus T 3, Bj. 1984
Lutz Goldmann, München - MB 220/8 (W 115), Bj. 1968
Martin Benner, Wiesbaden - Citroen DSuper5, Bj.: 1973
Markus Gottschall, Germersheim - Rolls Royce Silver Shadow II, Bj.: 1978
Stefan Eschenlohr, Roßdorf - MB 180 D Ponton - Bj.: 1957
Lothar W. Bartuschat, DA-Jaguar MK II 3,4-Bj.: 1968

Die Initiative Kulturgut Mobilität e.V. ist eine unabhängige, nichtkommerzielle Interessenvertretung der Oldtimerszene. Sie setzt sich für den Erhalt des

historischen mobilen Erbes und der Möglichkeit zur Teilnahme von Oldtimern am Straßenverkehr ohne staatliche Restriktionen ein

                  ..... denn mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft !

Unser Schutzpatron J.W. Goethe achtet auf alles !!!!
Holger Schütz
Jochen Werner, Heidenrod, Porsche 356 C, Bj. 1963
Werner Jungmann, LM, MB 220 Cabrio. Bj.: 1955
Gernot Flick, Wiesbaden - FORD Customline Tudor Bj.: 1952
Peter Richter, Reinheim, Citroen 11 CV Traction Avant Bj.: 1956
Corinna Charifi, Hofheim - Rover P2 12 hp - Bj. 1939
Oliver Wucherpfennig, Wiesbaden, MB 220 SE Coupe Bj.: 1968
Team OLDTIMER MARKT - Matti Bohm, MZ, Ford Granada 2,6 LS Bj.: 1976
So sind unsere Oldi-Stops organisiert - hier am Landesmuseum mit dem Opel Moonlight Roadster Bj. 1932 ..Danke Herr Wolfgang Reinhard -
Lutz Goldmann, München
Thorsten Karl, Wiesbaden- Citroen DS 21 - Bj. 1972