Aktuelles


INFORMATIONEN ZUM ABLAUF 2018


Es können zur Veranstaltung nur schriftlich angemeldete Oldtimer teilnehmen. Diese sind am Organisationsschild (Von der Genehmigungsbehörde vorgeschrieben) erkennbar!

Wer wird zum Start zugelassen ?

  •  PKW, die 30 Jahre oder älter sind und mit einem H-Kennzeichen bzw. 07er roter Nummer zum öffentlichen Straßenverkehr zugelassen sind.
  • Auch 2-Sitzer Oldtimer sind herzlich willkommen. Es werden während der gesamten Veranstaltung 2er Fahrzeug-Pärchen gebildet, so dass auch 2er-Besucherpärchen sich nicht aus den Augen verlieren müssen.

Wann muss ich wo sein ?

  •  Am Samstag, den 14.04.2018, sollten Sie mit Ihrem Oldtimer zwischen 15:00 Uhr und 17:15 Uhr im Fahrerlager, Parkplatz des Hessischen Ministeriums des Innern, Friedrich-Ebert-Allee 12, 65185 Wiesbaden, eintreffen. Nach der Papierabnahme (Führerschein und Kfz.-Schein vorlegen) findet um 17:45 Uhr die Fahrerbesprechung im großen Besprechungssaal statt; Teilnahme ist Pflicht; die Anwesenheit wird überprüft.

Wie lerne ich die Strecke kennen ?

  •  In diesem Jahr ist eine vorherige freie Streckenbesichtigung nicht möglich, da wir teils durch die Fußgängerzone fahren und die Geschäfte noch geöffnet sind! Die Strecke wird sehr gut ausgeschildert sein, sodass ein Verfahren fast nicht möglich sein sollte. Wenn Sie wirklich keinerlei Ortskenntnisse haben, sollten Sie möglichst bis 16:00 Uhr vor Ort sein, um Gelegenheit zu haben, den 6,5 Km langen Rundkurs als Mitfahrer im Oldi-Polizeibus zu besichtigen.

Wie funktioniert das mit den Fahrgästen, Oldi-Stops und den Pausen?

  •  Auf dem Rundkurs befinden sich 4 sog. Oldi-Stops, denen jeweils 10 Oldtimer (4 x 10) fest zugeordnet werden. D.h., dieses Stop ist der Heimat-Stop und hier muss bei jeder Runde angehalten werden. Grundsätzlich darf jeder Fahrgast an jedem Oldi-Stop ein- bzw. aussteigen; maximal darf eine Runde im gleichen Oldtimer mitgefahren werden. Die Mindest-Shuttle-Fahrzeit eines Oldtimers beträgt 3 1/2 Stunden. Beginn  ist 18:30 Uhr; d.h. anfahren der Heimat-Oldi-Stops. Ab 19:00 Uhr - Öffnung der Museen und Galerien- werden dann alle Oldtimer  eingesetzt. Eine Pause (bis zu 30 Minuten) kann jeder Oldtimer-Fahrer individuell in der Zeit von 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr nehmen.

 

Was kostet die Teilnahme ? Was bietet mir der Veranstalter ?

  •  Wir nehmen kein Nenngeld. Dafür müssen unsere Teilnehmer die anfallenden Benzinkosten selbst tragen.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Orga-Schild (Polystyrol), eine Erinnerungsplakette, einen Gutschein für eine Laugen-Brezel oder Bratwurst, einen Gutschein für einen Abendimbiss.  
  • Alle Teilnehmer der Vorjahre berichten von tollen Gesprächen im Oldtimer. Es waren viele Fragen zu beantworten und die Oldtimer-Besitzer wurden im Ergebnis bewundert.
  • Das Landesmuseum (Oldi-Stop 1) und die Staatskanzlei (Oldi-Stop 3), werden von dem Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht beleuchtet und erzeugen in Verbindung mit den ca. 80 Oldtimer ein einmaliges Wiesbadener Flair. Die Stadt des Historismus zeigt sich in Verbindung mit den Museen und Galerien von der besten Seite.

Zur Anmeldung

Telefon: +49 (0)611/ 564 386

Adresse: Majoranweg 29, 65191 Wiesbaden

 

Folgen Sie uns!

Verpassen Sie nichts!

Registrieren Sie sich hier um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.